Beach: Senioren Ü59 - Bronzemedaille bei den Westdeutschen Meisterschaften

Am Sonntag, den 23.06.2019, startete Günter Fenten mit seinem Partner Horst-Dieter Freitag in der Ü59 Konkurrenz mit einem deutlichen Sieg über das zweitstärkste NRW Duo Johannig/Schiller aus Essen.

Anschließend verlor man ebenso deutlich gegen den amtierenden Ü59 Deutschen Meister Oldenburg/Von der Lühe und musste nach einer weiteren Niederlage in die Trostrunde.

Nach zwei sehr guten Spielen mit knappen Siegen kämpften sich Fenten/Freitag ins Halbfinale. Gegner waren noch einmal die Deutschen Meister. Wieder reichte es nur zu einer Niederlage, wobei  im 2. Satz ein ausgeglichenes  Spiel gelang.

Im Spiel um Platz 3 wartete mit dem Duo Schumann/Graubner immerhin die Vizemeister der Deutschen Meisterschaften 2018. Hier wuchsen beide - jedoch nach klar verlorenem 1. Satz (4:15) - über sich hinaus. Den zweiten Satz gewannen Fenten/Freitag  knapp mit 18:16. Im dritten und entscheidenden Satz wurde mit starken Aufschlägen und sicheren Pässen mit 15:8 der 3. Platz und somit die Bronzemedaille erreicht.

 

Neben der Medaille sammelten beide wichtige Ranglistenpunkte für die Teilnahme an den Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften, die im September im Berlin stattfinden werden.

Free Joomla! templates by AgeThemes